Von Stil bis Funktion: Was bei der Wahl einer Blaulichtfilterbrille zu beachten ist

Blaulichtfilterbrillen sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden, da immer mehr Menschen Zeit vor digitalen Bildschirmen verbringen. Diese Brillen können dazu beitragen, die Symptome einer Überanstrengung der Augen zu lindern und die Schlafqualität zu verbessern. Aber wie wählt man bei der großen Auswahl die richtige Blaulichtfilterbrille für seine Bedürfnisse aus? 

Im Folgenden finden Sie einige Faktoren, die Sie bei der Wahl einer Blaulichtfilterbrille berücksichtigen sollten.

Die Art des Brillenglases

 

Die Art der Gläser ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl einer Blaulichtfilterbrille. Einige Gläser sind gelb oder bernsteinfarben getönt, um blaues Licht zu blockieren, während andere eine klare Beschichtung haben. Getönte Gläser sind in der Regel effektiver beim Blockieren von blauem Licht, aber sie können die Farbe dessen, was Sie sehen, verändern. Klar beschichtete Brillengläser hingegen sind subtiler und beeinflussen die Farbe des Gesehenen nicht.

Der Grad der Filterung

Verschiedene Blaulichtfilterbrillen bieten unterschiedliche Filterstufen. Einige Gläser blockieren das gesamte blaue Licht, während andere nur einen Teil davon blockieren. Überlegen Sie, wie viel Zeit Sie vor digitalen Bildschirmen verbringen, und wählen Sie eine Filterstufe, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Die Qualität der Brille

Wie jede andere Art von Brille kann auch die Qualität von Blaulichtfilterbrillen variieren. Achten Sie auf eine Brille, die aus hochwertigen Materialien gefertigt ist und einen stabilen Rahmen hat. Achten Sie vor dem Kauf auch auf die Garantie und das Rückgaberecht.

Der Stil der Brille

Blaulichtfilterbrillen gibt es in verschiedenen Ausführungen, vom klassischen rechteckigen Gestell bis zum trendigen runden Rahmen. Wählen Sie ein Modell, das Ihrem persönlichen Geschmack entspricht und zu Ihrer Garderobe passt.

Verschreibungspflichtig oder nicht verschreibungspflichtig

Wenn Sie bereits eine Brille tragen, sollten Sie eine Blaulichtfilterbrille mit Sehstärke in Betracht ziehen. Wenn Sie jedoch keine verschreibungspflichtigen Gläser benötigen, können Sie sich für eine Blaulichtfilterbrille ohne Sehstärke entscheiden.

Fazit

Die Wahl der richtigen Blaulichtfilterbrille ist wichtig für Ihre Augengesundheit und Ihr allgemeines Wohlbefinden. Achten Sie beim Kauf auf die Art der Gläser, den Grad der Filterung, die Qualität der Gläser, den Stil und die Anforderungen an die Sehstärke. Mit der richtigen Blaulichtfilterbrille können Sie die Belastung Ihrer Augen verringern, die Schlafqualität verbessern und Ihre Augen vor möglichen Schäden durch übermäßige Exposition gegenüber blauem Licht schützen.